25 Januar 2011

TUTORIAL - Ergänzung zum Big Money Bag

Wie versprochen hier meine Ergänzung zum Big Money Bag...Voraussetzung hierfür ist das E-Book von Mein Liebstes das Ihr HIER erwerben könnt.


Hier zeige ich Euch nur meine Ergänzung wie Ihr der Geldbörse ein weiteres Ausweisfach hinzufügen könnt....dies geht in zwei Varianten.


Variante 1: Ausweisfach auf der Rückseite des rechten Kartenfachs:

Hierzu müsst Ihr zusätzlich zum Schnitt  das Schnittteil A noch vier weitere Male zuschneiden...schön ist es aus zwei verschiedenen Stoffen, ich habe es einmal aus dem gewünschten Oberstoff und dreimal aus Futterstoff zugeschnitten. Wie bei den Kartenfächern mit Vlieseline verstärken


Als nächstes wird an der Oberkante ein Reissverschluss angebracht...wie Ihr es z.B. von Kosmetiktäschchen her kennt...






Nun wird die Unterkante geschlossen...da das Ausweisfach auf der Rückseite des rechten Kartenfachs kommen soll, bitte Höhe bestimmen und entsprechend einkürzen


Dann schiebt Ihr den Reissverschluß etwas Richtung Mitte, damit der zweifarbe Effekt zur Geltung kommt


Ist die Höhe bestimmt, wendet Ihr das ganze nach innen und schließt die Seiten...vergesst nicht den Reissverschluß vorher ein Stück zu öffnen!




Wenden...Fertig!

Jetzt wird es auf der Aussenseite des Geldbeutels aufgenäht...also quasi gegenüber des Verschlußstreifens...der Reissverschluß zeigt Richtung Nahtzugabe:

Jetzt geht es im E-Book weiter mit Schritt 10

Fertig sieht das Ganze dann so aus:



VARIANTE 2: Das Ausweisfach liegt unter dem Kleingeldfach:
 


Wieder braucht Ihr das Schnittteil A 4 weitere Male und vestärkt diese. Wie bei Variante 1 näht Ihr einen Reißverschluß zwischen die Oberkante
 Dieses nun gewonnene Reißverschlußfach  legt Ihr rechts auf rechts auf das Kleingeldfach...


Dann wird das Kleingeldfach wie in der Anleitung auf das Innenteil genäht...nur dass zusätzlich das Ausweissfach dazwischenliegt...


So hat die fertige Börse nun noch ein Ausweisfach und zwei Geld bzw. Zettelfächer

 Fertig schaut das so aus...ich habe das Reissverschlußfach etwas "hochgezuppelt", damit Ihr es besser sehen könnt


Fertig!

Hat Euch diese Ergänzung gefallen?

Dann freue ich mich über Euer Feedback...es wäre schön, wenn Ihr es auch verlinkt, wenn Ihr es benutzt...gerne dürft Ihr diesen Post auch bei Facebook und Pinterest teilen!
Danke!

Kommentare :

  1. Liebe Simone, ich danke dir nochmal ganz herzlich für deine Mühe...Knutsch dir!
    Ob wir jetzt Renate glücklich gemacht haben?

    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super aus! Ich kann es kaum erwarten!

    Verrätst Du mir, wo es diesen schönen Mandalastoff gibt?

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  3. @Tine, ich hab ihn über Etsy, es ist ein Moda Stoff, mußt Du vielleicht mal googeln.
    @Claudi, gern doch...und ich hoffe es ;o) Renate, was sagste?? *schmunzel

    AntwortenLöschen
  4. Renate habt ihr sicher glücklich gemacht und auch ich liebäugel jetzt mit dem E-Book, ich hab nämlich so ein altes olles Männerportemonnaie, aber psst!

    Eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. @Kirsten, sind wir mal ehrlich weder Du noch Renate brauchen dazu eine Anleitung ;o)...aber ist doch schön, wenn ich Euch davon überzeugen konnte, daß das E-Book auch noch individuell anpassbar ist.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für den Tipp.
    Mail ist schön unterwegs.:-)
    Danke auch für dein Link, bei Link Your Stuff. auf mein Blog.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Hi, also die eBook-Variante von dir ist auch super! Das extra-Reißverschlussfach find ich super! Werd ich mit einbauen!
    GLG von deiner neuen Leserin,
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone, vielen lieben Dank für das tolle Tutorial, wie man weitere Fächer bei der Big Money Bag unterbringen kann. Das war sehr hilfreich für mich! Habe daher in meinem Blog-Post zu dir verlinkt. Fotos meines Geldversteckers siehst du hier: http://missmargerite.blogspot.com/2011/02/sewing-sunday-big-money-bag.html

    Liebe Grüße! Hella

    AntwortenLöschen
  9. 1000 dank für dein Tutorial. Hab gestern den Big Money bag genäht und gleich beide deiner Versionen eingebaut. Wirklich super und ENDLICH hab ich nen Geldbeutel, der nicht zu klein ist.
    Danke und liebe Grüße
    Claudi
    www.muggelmaeuse.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab die Anleitung jetzt erst gefunden, vielen lieben Dank!!! Habs auch schon ausprobiert, einfach super!
    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith, und auch alle Vorschreiberinnen,
      Danke für das liebe Feedback...ich freu mich riesig darüber!

      Liebe Grüße
      Simone

      Löschen
  11. Die sieht wirklich klasse aus!
    Ich glaub ich mach mir auch mal so eine.

    AntwortenLöschen
  12. Super klasse, die Ergänzung hätte ich ja zu gerne, denn die Big Money Bag habe ich schon vor längerer Zeit gekauft und die Ergänzung macht sie perfekt.

    AntwortenLöschen
  13. Super toll, die Big Money Bag habe ich schon genäht, aber mit dieser Ergänzung wäre es super. Wie bekomme ich die denn?
    Liebe Grüße susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      die Ergänzung bzw. Anleitung findest Du oben im Post...Du kannst Dir das gerne auch ausdrucken!

      LG Simone

      Löschen
  14. Super tolle Erweiterung. Die erste Variante habe ich auch schon genäht. Die Zusatzfächer werde ich dann mal abspeichern und in die nächste mit einbauen.
    Klasse.
    Gruß susanne

    AntwortenLöschen
  15. Hi, sehr schöne Farbkombi. Ich würd ja auch mal gern so ein Portemonnaie nähen, scheue mich aber vor dem Wenden und zusammennähen. Ist bei kleineren Taschen immer schon so friggelich.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,

      ich bin wirklich auch keine Gerne-Wender...aber vor dem E-Book brauchst Du wirklich keine Angst haben...es ist toll beschrieben und kinderleicht...und das Wenden ist auch nicht wirklich schlimm!

      LG Simone

      Löschen

♥ Danke für Deinen Kommentar und für´s Vorbeischauen ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Wanna follow?